HP startet Touchsmart 520, 420 und 320 All-in-One-PC: pics, specs, Preise und Veröffentlichungstermine

Für ein Unternehmen, das sich von dem PC-Geschäft, Hewlett-Packard Abpumpen ganz wenige Maschinen zu trennen versucht - heute die Einführung des Unternehmens eine ganz neue Palette von sieben All-in-One-PCs. Um zu beginnen, gibt es ein Paar von Budget-Computern (HP Omni 120 und HP Omni 220) und ein Paar von Geschäftsanschlüssen (die HP Pro 3420 und Touchsmart Elite 7320), aber wir denken, dass Sie am meisten interessieren die Gesellschaft Verbraucher-Angebote - die Touchsmart 520, 420 und 320 gelten die Intel Sandy Bridge und AMD Fusion Formeln zu einem cleveren neuen Rahmen.

Anstelle einem großen Fuß oder einen kräftigen hinteren Schenkel aufweist, wobei die neue Touch Formation hat ein Paar von abgerundeten Armen zu einer schlanken Basis Low-Profile angebracht ist, die immer noch die Touchscreen-Computer ermöglicht, nach hinten bis zu 30 Grad zu kippen. Das ist zwar nicht ganz so beeindruckend wie die 60-Grad-Neigung der HP Touchsmart 610, aber es sieht ziemlich stylish sowieso und es schien, robust und stark. Pics, Spezifikationen, Erscheinungsdaten und Video nach dem Break!

Zunächst einmal, die Touch 320 beginnen wird bei $ 599,99 dieses 2. Oktober. Es ist die Stromversorgung mit einem 2,4 GHz AMD E2-3200-Chip mit AMD Radeon HD 6370D Grafik bekommt Windows 7 auf seinen 20-Zoll, 1600 x 900 Touchscreen-LCD, mit 4 GB DDR3-RAM, eine 500GB 7200rpm Festplatte, Beats Audio, und den Standard-Array von Konnektivität in einem 20,8-Pfund-Paket.

Wir warten auf Dokumentation für die 420 Touch das kommt 699,99, für $ 11. September aber wir können das Ihnen sagen - es wird einen 21,5-Zoll-Touchscreen-LCD, einen Intel Core i3 Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher, eine 500 GB Festplatte, Beats Audio und Intel HD-Grafik.

Der 23-Zoll Touch 520 an der Spitze der Klasse ist - $ 899.99 kauft man einen 3,1 GHz Core-i3-2100 CPU, 4 GB DDR3-RAM, eine 750 GB Festplatte, HDMI-Eingang und ein Slot-Loading Blu-ray Combo mit dem 1080p-Touchscreen zu spielen schön fahren LCD-Panel. Es wird auch Beats Audio, einen koaxialen Eingang für TV-Signale (vorausgesetzt, Sie für die TV-Tuner entscheiden) und eine IR-Fernbedienung, und kann mit mindestens einem Core i5-Prozessor, 8 GB RAM und 2 TB Speicherkapazität specced werden.

Interessanterweise kann die Touchsmart 520 und bestehende Touchsmart 610 mit einem externen Subwoofer ausgestattet werden einige Audio-Pep für 150 $ mehr hinzuzufügen; die HP Pulse, wie es genannt wird, wird 21. September ankommen.

"Wir bremsen nicht nach unten Innovation," HP Leiter Öffentlichkeitsarbeit sagte uns, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen mit dem Personalcomputer wie eh und je begangen wurde. Es ist schwer, HP an seinem Wort dort zu nehmen, zumindest aber die Firma wird den Computer nicht ganz so schnell fallen, wie es die Pre und TouchPad tat.