Red Hot Chili Peppers erklären, warum sie Super Bowl Leistung gefälscht

Red Hot Chili Peppers Bassist Flea hat einen offenen Brief bestätigt geschrieben, dass die Band gefälscht weitgehend seine Super Bowl Halbzeit-Show Leistung. Die Chili Peppers trat Bruno Mars auf der Bühne ihre 90er heften zu spielen "Gib es weg," aber die Zuschauer schnell bemerkt, dass sowohl die Gitarre und Bass waren völlig unplugged. In seinem Brief zeigte Flea, dass nur der Gesang von Sänger Anthony Kiedis live gespielt wurde. "Es wurde uns klargemacht, dass der Gesang leben würde, aber der Bass, Schlagzeug und Gitarre voraufgezeichnet werden würde," Flea schrieb. "Es war auf diese keinen Platz für Argument," fügte er hinzu, als die NFL war anscheinend nicht bereit, irgendwelche unerwarteten Tonprobleme während des Segments zu riskieren.

"Wir spielten jede Note in der Aufnahme speziell für den Gig."

Die Chili Peppers normalerweise ablehnen zu fälschen oder "Mime" Instrumente auf der Bühne zu einem Playback spielen, sagte Flea. "Wir nehmen unsere Musik zu spielen ernst, es ist eine heilige Sache für uns ist, und jeder, der jemals wir im Konzert gesehen hat (wie die Nacht vor dem Super Bowl im Barclays Center), weiß, dass wir aus unserem Herzen spielen, improvisieren wir spontan, musikalische Risiken einzugehen, und schwitzt Blut bei jeder Show. Wir haben seit 31 Jahren auf der Straße gewesen, es zu tun."

Aber zu erkennen, dass die Halbzeit-Show Super Bowl ein vertreten "einmal im Leben Zeit verrückt, was surreal artig, zu tun," die Band beschlossen, eine einzige Ausnahme zu machen. "Wir haben uns entschieden, dass mit Anthony Live-Gesang, dass wir immer noch den Geist und die Freiheit bringen könnte, was wir in die Leistung zu tun." Sie nahmen eine einzigartige Version des Songs, die sich hinter Kiedis' Gesang gespielt werden würde, also, während es technisch nicht leben war, wird kein Publikum immer wieder, dass die genaue Leistung hören.

Verlassen ihrer Instrumente unplugged war eine absichtliche Wahl der Umstände deutlicher machen bedeutete, Floh jetzt behauptet. Er sagt, die ganze Kontroverse ein gewesen wäre "Nicht-Thema" Wenn Drähte sichtbar waren. "Wir dachten, es besser, nicht so tun." Trotz viel Ärger von Fans -, die die Band einfach behaupten, verneigte sich vor dem Wunsch der NFL für eine perfekte Performance über ein echt ein - Flea, sagte er "würde es wieder tun alle die gleiche Art und Weise."