Dies ist, was es fühlt sich an wie NBA-Basketball sehen leben in VR

Letzte Nacht fand ich mich Hofseite in einem NBA-Spiel steht, der Saisonauftakt im neuen Sacramento King Stadion. Ich konnte die Schnürsenkel auf Pau Gasol Turnschuhe zählen und einen Blick auf die Schulung der Mitarbeiter fangen ein verletzter Spieler an der Hand neben der Bank Abkleben. Plötzlich alles erstarrt, und ich sah ein exquisit detailliertes tableau um. Es hatte einige der robusten Tiefe des wirklichen Lebens, vor allem wenn ich an Spieler spähte mir nahe stehen. Je weiter weg waren die Athleten positioniert, aber je mehr sie aussehen zweidimensionale Ausschnitte in einem lebensgroßen Diorama.

Ich war gerade das erste NBA-Spiel live in VR ausgestrahlt. Es wurde von einem Startup namens NextVR produziert und innerhalb ihrer App (selbst innerhalb der Oculus app) gezeigt. Denn jetzt ist die NBA VR Erfahrung nur auf Samsungs Galaxy-Gang VR-Headset zur Verfügung, die ich mit einem Galaxy S6 Edge-Smartphone montiert innen verwendet. Es ist eine faszinierende Erfahrung, und ein fehlerhafter ein. Ich habe eine intime Perspektive auf dem Spiel, einen sehr viel näher an tatsächlich im Stadion sitzt, als es im Fernsehen. Ich bemerkte, Spaß wenig Details zum ersten Mal, zum Beispiel, dass Gasol ein bisschen potbelly hat. Aber die Welt Betrachtung war auch verzogen und pixelig, kaum eine überzeugende Illusion, die ich hatte zu einem Hofseite Sitz wirklich transportiert worden.

Ich hatte nur die halbe Welt zu sehen

Der beste Weg, ich die Erfahrung beschreiben kann, ist zu sagen, dass es wie sehr gut gebaut Telepresence- Roboter gefühlt, als ob ich in einer stationären Kamera war, die mit meiner Kopfbewegung geschwenkt. Ich hatte etwas weniger als 180 Grad Sichtfeld nach vorne gerichteten, und ich konnte ein schwebendes Grafik Anzeigen die Quartal Spiel Uhr und Punktzahl nach unten schauen, um zu sehen. Die 180 Grad hinter mir waren eine Software-Simulation mit mehr in der Tiefen Statistiken auf dem Spiel. NextVR machte diese Wahl teilweise die Menge an Live-Video zu begrenzen es zu streamen hat, und teilweise auf dem Spiel Ihren Fokus zu helfen, zu bewahren. Es funktioniert, obwohl ich denke, es wäre einfacher gewesen in die Energie des Spiels zu bekommen, wenn ich umdrehen kann und das Publikum zu sehen.

Der Hauptaussichtspunkt ist eine Kamera direkt an der Seitenlinie in der Mitte Gericht festgelegt. Wenn die Spieler waren ein Lauf über das Gericht zu Beginn jeder Besitz machen, sofern die zentrale Kameraposition eine großartige Aussicht, und ich erlebte ihre Geschwindigkeit und Größe in einer Weise, dass ich, wenn nicht fernsehen. Aber wenn die Aktion bekam nahe einem Korb, die Grenzen dieser Kamera entstanden. Aus meiner Center Court Perspektive sehen war, wie sie einen weiten Weg nach unten der Seitenlinie, aber jeder nimmt einen Drei-Zeiger hinter dem Bogen auf meiner Seite des Hofes verdeckt in die Ecke zog ich konnte.

Der Strom entscheidet, wann Ihre Sicht ändern sollte

Um dem entgegenzuwirken, Sie beobachten die Aussicht auf das Spiel produziert wird. Genau wie eine Fernsehsendung, ein Team von NextVR entscheidet, wann zwischen acht verschiedenen Kameraperspektiven zu wechseln. Auf diese Weise können Sie hinter den Reifen zu einem Aussichtspunkt zu springen, wenn die Aktion nahe den Korb passiert und könnte schwierig sein, aus dem Center Court zu beobachten. Es ist eine kluge Wahl für die Gewährleistung ich nichts übersehen haben, aber es machte es viel schwieriger, wirklich das Gefühl, "Geschenk"Da meine Perspektive Prellen gehalten um: von Hofseite bis in die billigen Plätze, dann nach unten in den Tunnel in den Umkleideraum führt, dann hinter dem Korb zurück.

NextVR hat auch ihre eigene Kommentierung Crew, die anständig prasseln über das Spiel gehalten. Eine nette Geste war, dass sie schien die gleiche VR Stil Sendung zu beobachten war ich, und würde Vorschläge machen manchmal darüber, wo und wann zu suchen. Es gab natürlichen Klang verrohrt in zusammen mit dem Kommentar: das Gebrüll der Menge, das Quietschen der Turnschuhe, die dumpfen Schlag einer Kugel der Holzboden abprallen. Aber die Audio-funktionierte nicht gut genug, um wirklich das Gefühl zu verbessern, dass ich tatsächlich im Spiel war.

Sobald Sie das Headset aufsetzen, ist es schwer Pausen zu machen zu entspannen oder Kontakte zu knüpfen

Ich sah drei Viertel des Spiels vor sich geschlagen gibt. Es war eine interessante Erfahrung, den ich wieder versuchen würde. Aber es war eindeutig ein work in progress, und manchmal frustrierend, mit dem Bild Einfrieren und die Audio-Verstümmelung an verschiedenen Punkten und zwingt mich aus der App zu sichern und den Strom neu zu starten.

Abgesehen von den technischen Pannen gibt es grundlegende Probleme mit Profisport in VR beobachten. Es gibt viele Pausen in der Aktion Punkte, an denen eine Fernsehsendung Schnitt zu kommerziellen und Sie überprüfen Ihr Telefon, einen Snack oder das Badezimmer benutzen. Ich konnte auch die Dinge gestern Abend tun, aber so gemeint zu tun, um das Headset starten und vollständig aus dem Spiel zu verlieren Spur.

Ja, ich konnte das Spiel aus der Nähe beobachten, als ob ich in den Sitzen saßen konnte ich nie leisten, aber ich konnte nicht mit meiner Frau chatten, während es zu tun, und ich konnte nicht das Spiel live mit Freunden beobachtet habe. Die NBA in VR ist eine Erfahrung, alles oder nichts, und während ich große Hoffnungen habe, wie schnell die Live-Übertragung verbessern könnte, vor allem wenn es sich bewegt über den Galaxy-Gang auf leistungsfähigere Hardware, gerade jetzt die Qualität des Tauch nicht wirklich rechtfertigen die Isolation.