Amazon auf Alexa betriebene Smart Brille arbeiten, sagt Bericht

Amazon erste tragbare Gerät wird ein Paar von Smart-Brille mit dem Alexa Voice Assistant integriert, nach einem Bericht in der Financial Times. Das Gerät sieht angeblich wie eine normale Brille und Knochenleitung Technologie verwenden, so dass der Benutzer Alexa ohne die Notwendigkeit für Kopfhörer oder herkömmliche Lautsprecher hören kann. Es wird jedoch nicht haben wahrscheinlich einen Bildschirm oder eine Kamera, obwohl Google Glass Gründer Babak Parviz hat sich offenbar an dem Projekt gearbeitet, im Jahr 2014 nach seiner Einstellung durch Amazon.

Der FT-Bericht sagt auch, dass Amazon auf einer Home-Security-Kamera arbeitet getrennt von seiner ständig wachsenden Lineup von Echo-Geräten; das Produkt, das war das Echo Schauen Sie erwies sich als letztlich allgemein angenommen, eine herkömmliche Überwachungskamera sein, wenn es sickerte zuerst. Amazon Echo zeigt schon können Sie den Feed von anderen Sicherheitskameras zu sehen, ein Feature hing natürlich für das eigene kommende Modell des Unternehmens.

„Eine oder beide“ dieser Produkte können in diesem Jahr ankommen, nach der FT Quellen neben aktualisiert Echo-Produkte. Die regelmäßige Echo Lautsprecher haben im Jahr 2014 seit seiner Ankündigung nahezu unverändert fort und sind nun für eine Weile ausverkauft auf Amazon gewesen, zu Spekulationen über einen Nachfolger.