Facebook rüstet sich YouTube mit neuen Video-Publisher-Tools zu kämpfen

Facebook hat neue Tools eingeführt, die ihren Verlagen noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten geben, wenn ihre Videos zu verteilen, in ihren Bemühungen zu einem ernsthaften Konkurrenten für YouTube zu wachsen und ihre Website eines One-Stop-Shop für alle Arten von Inhalten zu machen. Viele dieser Updates wird jenen Verlegern vertraut scheinen die regelmäßigen Nutzer von YouTube sind, und sie machen deutlich, (als ob es nicht vor), dass Facebook im Internet für Video für einen großen Kampf rüstet sich.

Facebook angekündigt, zwei primäre Gruppen von Updates in einem Blog-Post gestern: die erste auf Anpassungsoptionen fokussiert, wenn das Hochladen von Videos, die zweite auf die Verbesserung der Back-End-Tools Verlage sie zu organisieren verwenden.

Facebook hat nur das Nötigste getan

Die Anpassungsoptionen umfassen mehrere neue Funktionen den Verteilungsprozess für Verlage helfen zu beschränken, vor allem die Fähigkeit zu veröffentlichen "Geheimvideos" und verhindert, dass von Videos auf Websites von Drittanbietern integrieren. Die geheime Videos Feature scheint eine direkte Reaktion auf YouTube nicht gelistete Videos zu verfügen: geheime Videos können nicht gesucht werden, und kann nur von Benutzern angezeigt werden, die eine direkte URL zum video.That letzte Option haben eine ungerade Wahl - in der Regel Videos sind gezielt zu einem bestimmten Geschlecht Publikum, nicht eingeschränkt. Es ist nicht super klar, was Facebook Denken ist.

Die zweite Gruppe von Updates ist ähnlich einfach. Das Video Library Tool konzentriert sich auf die Unterstützung Verlage eine große Sammlung ihrer Videos organisieren, durch die Verlage nun Massenänderungen über mehrere Videos machen können, wenn sie dies wünschen. Verlage können ein Video Metadaten bearbeiten, auch nachdem sie hochgeladen wurde, Verteilungsoptionen ähnlich den oben erwähnten verwalten, und natürlich wählen Dritter bettet zu verhindern.

Bei dem Versuch, auf YouTube, um aufzuholen, und mit dieser Runde von Updates, scheint Facebook getan haben nur das, und nicht viel mehr. Die neuen Funktionen, die auf Seite Besitzer in den nächsten paar Wochen ausrollen sollte, scheinen nur die minimal erforderliche Feature-Liste für Videoschaffenden gerecht zu werden. Der nächste Test für Facebook ist, sie in der Plattform zu starten investiert es baut aus.

Mehr auf Facebook: Instant-Artikel kommt, um Ihren News-Feed