Was passiert, wenn das iPhone 8 Plus besser als das iPhone X?

Es fühlt sich an wie niemand kümmert sich um das iPhone 8 und 8 Plus. Letzte Woche wurde berichtet, dass neueste iPhones von Apple tatsächlich von ihren Vorgängern outsold sind, das iPhone 7 und 7 Plus an. Ich kann nicht für die Richtigkeit dieser Analyse bürgen, aber es würde mich nicht wirklich überraschen, wenn es wahr wäre. Die Leute, die iPhones im September kaufen sind Early Adopters. Early Adopters sind wahrscheinlich für das iPhone X. Das iPhone 8 warten ist keine transformierende Upgrade über die 7 und die 7 jetzt kostet 100 $ weniger als zuvor. Einfach genug.

Aber ich bin jemand, der jedes Jahr ein neues iPhone kauft, für meine Sünden, und während man denken würde, dass ich würde in die Kategorie der Menschen setzen, die aus für die X abhalten würde, kaufte ich mir eigentlich ein iPhone 8 Plus letzte Monat statt. Dies ist nicht wegen des Preises - ich die extra auf der X ausgeben würde, wenn ich sicher war, ich mag es lieber. Die Sache ist, so wie ich neue tun genießen, faszinierende, glänzende Objekte, ich bin ziemlich sicher, dass ich die 8 mag plus besser als ein Telefon am Ende.

Hier ist der Grund.

Anzeige

Das ist die große, ganz wörtlich. Ich habe eine Menge Leute, die X wird ein eindeutiger slam dunk in dieser Hinsicht übernehmen gesehen, sagte das Gerät einen größeren Bildschirm als die iPhone 8 Plus hat in einem Körper in der Nähe der Größe der regulären iPhone 8. Aber dieses isn‘ t wirklich wahr, und ich glaube, dass viele Menschen auf das plus-sized iPhones verwendet wird mit der X in der Praxis enttäuscht sein.

Ja, das iPhone X verfügt über einen 5,8-Zoll-Bildschirm im Vergleich zum iPhone 8 Plus’ 5,5-Zoll-Display. Es ist auch wahr, dass die X höhere Auflösung ist. Aber die 8 Plus-Bildschirm ist tatsächlich größer. Der X verwendet einen schmaleren Seitenverhältnis, also, während sie länger auf der Diagonalen, Sie immer noch insgesamt eine größere Oberfläche auf das Plus - und das ist, bevor Sie die Kerbe und den abgerundeten Ecken ausmachen. Ich weiß, Größen zu vergleichen Bildschirm ist nicht das, was es früher.

Die X wird nicht plus-sized App-Layouts zeigen

Aber das Endergebnis ist, dass die Plus-auf einmal nützliche Inhalte angezeigt werden, auch mit geringerer Auflösung. Es ist weiter, wie Sie es im Portrait halten, weshalb Apple eine neue Größenklasse für App-Layouts eingeführt, wenn das iPhone 6 Plus zum ersten Mal aus. Apps, Websites und so weiter haben 414 horizontal „Punkte“ - die Maßeinheit, dass der Bildschirm in für Konstruktionszwecke unterteilt ist - auf dem Plus zu füllen, während die X-375, das gleiche wie die regulären iPhone 8. Der X hat hat mehr vertikale Punkte natürlich, weil des größeren Bildschirm, aber eine Menge davon wird durch die Kerbe und Home-Taste Leiste belegt werden.

Das bedeutet, dass Anwendungen auf dem X die gleichen grundlegenden Layouts wie das iPhone 8, nicht die Plus-. Sie werden mehr vertikalen Inhalt im Portrait-Modus, aber im Querformat Sie tatsächlich weniger vertikalen Platz auf dem Bildschirm sehen, als auch die kleineren 8, weil, wie die Entwickler benötigen, um die virtuelle Home-Button-Bar sowie die Kerbe zu vermeiden. Sie werden nicht die Plus' iPad-Stil Multi-Panel-Ansichten, entweder bekommen. Und wie lange wird es dauern, bis alle Ihre Anwendungen für die X an erster Stelle aktualisiert werden? Ich benutze immer noch mehrere, die nie für das iPhone 6 aktualisiert wurde.

iPhone X ist definitiv kein iPhone Plus an. Das wird ein harter Übergang für jeden sein, der tatsächlich kümmert sich um Plus-Funktionen pic.twitter.com/gwlPjQ9FN2

- Steve T-S (@stroughtonsmith) 12. September 2017

Der Bildschirm der X kann auch eine bessere Qualität sein - wir werden sehen müssen, wie Apples erster Versuch, ein OLED-Telefon stellt sich heraus, aber ich habe große Hoffnungen für die Platte selbst. Offensichtlich gibt es auch nicht zu leugnen, dass die X-weit bessere Nutzung des verfügbaren Platzes macht; Die bullige Einfassung iPhone 8 Plus sind ziemlich anachronistisch für ein Telefon zu diesem Preis im Jahr 2017. Aber ich bin auf die Plus-Layouts auch verwendet und die begleitende Informationsdichte, um zu gehen zurück, was wie ein kleines Telefon gehen zu fühlen, wird oft in tatsächliche Nutzung.

Video ist auch ein Anliegen mit dem X. Wenn regelmäßig beobachtet 16: 9 Inhalt, die Kerbe und das Seitenverhältnis bedeutet, dass Sie entweder eine Menge verschwendeten Platz haben, oder die Dinge laufen seltsam aussehen. (Zugegeben, wird die X möglicherweise besser für breitere filmischen Inhalte sehen, falls Sie fühlen sich wie Lawrence von Arabien auf dem Bus zu beobachten.)

An diesem Morgen fing mich auf meinem 8 Plus am Wochenende Premier League Aktion auf, zum Beispiel. Ich möchte nicht wirklich, dass kleinere auf, alles zu tun, aber in Verbindung mit den stark verbesserten Lautsprechern es eine große Erfahrung auf dem Plus. Wie bei Fernsehern, stellt sich heraus, dass eine große 1080p 16: 9 Rechteck die beste und zuverlässigste Art und Weise ist die Mehrheit der Video-Inhalte da draußen zu zeigen.

Berührungsidentifikation

Ich erwarte, dass Face ID sehr gut auf dem X. arbeiten ich bezweifle von Apple es sonst starten würde, den unvermeidlichen Rückschlag unter Berücksichtigung, die folgen würden - das Unternehmen nicht eine Wiederholung der Apple Maps Fiasko will, wo es ein kritisches Merkmal der entfernt iPhone und ersetzt ihn durch etwas viel schlimmer.

Aber das bedeutet nicht, besonders möchte ich Face ID verwenden. Es könnte einige technische Probleme sein beim Start auszubügeln, und auch wenn es nicht, es ist nur eine andere Sache, um herauszufinden, und ohne unmittelbare Vorteile gewöhnen. (Ich bin nicht sicher Animoji zählt.) Apple selbst Foul von diesem fiel, als es Face ID angekündigt, als Craig Federighi nicht in seine Demo-Einheit auf der Bühne einloggen konnte, nachdem die Authentifizierung zurückgesetzt worden war. Das System funktioniert wie vorgesehen, aber das ist irgendwie der Punkt gebracht - wenn es in der Lage ist, selbst streng kontrollierte Pressetermine Apple Bein zu stellen, ist es eine Minute für normale Benutzer dauern wird, zu lernen, was zu erwarten ist.

Inzwischen arbeitet Touch-ID auf dem iPhone 8 Plus die gleiche Art und Weise es immer hat. Es ist schnell, zuverlässig, und Sie wissen, was Sie tun, wenn Sie es aktivieren. Ich bin glücklich, ihn weiterverwenden, während iPhone X Besitzer jeglicher Art Face ID Knicke arbeiten.

Was passiert, wenn das iPhone 8 Plus besser als das iPhone X?

Design

Okay, so Apple das iPhone 8 sagen, hat ein „neues Design“ die Grenzen des Glaubens erstreckt sich so weit wie es tat, als Apple sagte, die gleiche Sache über das iPhone 7. Dies ist immer noch sehr viel ein gezwickt iPhone 6. Aber was zählt, ist, was Sie denken, der zwickt.

Ich mag wirklich die zwickt. Das Glas zurück fühlt sich gut an, und während Apple sehr spät, um drahtloses Aufladen, ich bin froh, dass es jetzt hier ist. Ich bin auch sehr in das neu „Gold“ Colorway, die an den Seiten und Sahne auf der Rückseite mehr wie Kupfer - es fühlt sich an wie etwas ein 70er Bond-Bösewicht verwenden würde. Die grauen und weißen Versionen auch aussehen ansprechend minimalistisch in einer Weise, dass die 6 nie.

Um klar zu sein, ist das iPhone X desto attraktiver und betörend Gerät. Ich dachte sogar, wie viel von den knockoff Modellen, die ich an einem Tech-Markt in Shenzhen im vergangenen Monat gefunden. Aber die 8 macht eine Aussage seine eigenen, riesigen Einfassungen und alle. Diese Aussage ist: „Ich bin zufrieden mit dem, was die meisten Handys sind wie heute, und ich möchte das ultimative einer von denen.“

Preis

Dies ist nicht eine große Sorge für mich, weil ich die Telefonkosten über 24 Monate aufgeteilt, so dass der X wäre weniger als $ 10 pro Monat extra. Aber das summiert sich, natürlich - $ 200 $ 200 ist, auch wenn Sie nicht im Voraus bezahlen. Und wenn Sie, würden Sie wirklich haben, um die X. wollen

Verfügbarkeit

Selbst wenn Sie alle der oben genannten und wollen noch ein iPhone X, eigentlich viel Glück man immer gelesen habe. Supply-Chain-Berichte deuten darauf hin, dass Apple nur in der Lage ist, das Gerät in erschreckend geringen Mengen zu produzieren, was bedeutet, dass Sie könnten für mehrere Monate warten, bevor Sie in der Lage sind, eine bis zu holen. Wenn Sie ein Telefon für mehrere Jahre verwendet werden, ist das weniger ein Problem. Aber wenn Sie ein Telefon jedes Jahr oder zwei kaufen? Warten gehen aus der Höhe der Zeit einen schweren Brocken nehmen Sie mit diesem verbringen.

Sie können jetzt in einen Apple Store gehen und ein Telefon mit der gleichen Software, Prozessor, primärer Kamera kaufen, und Wireless-Unterstützung Laden sowie ein nützlichen Bildschirm, mehr bekannte Methode der biometrischen Authentifizierung und Weise heiße Farbgebung, für Hunderte von Dollar weniger als die X.

Was passiert, wenn das iPhone 8 Plus besser als das iPhone X?

Ich verstehe den Wunsch, die coole neue Sache zu haben - glauben Sie mir, ich bin in der Regel das erste Opfer, um es zu fallen. Aber wenn ich es in meinem Kopf wie diese angelegt, überraschte ich mich, indem du es wirklich schwer, die X. Ihre Bedürfnisse und Wünsche zu rechtfertigen können sich unterscheiden, und das ist völlig in Ordnung. Wenn Sie sicher, dass Ihre nächste Smartphone bist hat ein iPhone sein, würde ich nur empfehlen, das 8 Plus zu prüfen, wie die X Preorder Raserei in dieser Woche beginnt - es ist nicht aufregend, aber es könnte besser für Sie.

Wenn Sie ein iPhone X kaufen, sind Sie für die Zukunft des Smartphones in Apples Vision kaufen. Wenn Sie ein iPhone 8 kaufen, sind Sie mit dem Kauf die beste Version der Gegenwart. Ersteres ist spannender, aber wenn Sie heute ein neues Handy benötigen, beweisen die letzteren mehr pragmatisch sein. Wie Nilay sagte: es ist ein iPhone ist.

Im nächsten Jahr iPhone X-2 Plus, obwohl? Ich bin dabei.

verbunden

iPhone X Bewertung: Gesicht der Zukunft