Jide der Remix O, eine Desktop-Gabel von Android, abgetötet wird

Es war eine lustige Fahrt, während es dauerte, Jide. Das Unternehmen, das die ultimative Desktop-Gabel von Android versprochen - komplett mit schwebenden Fenstern, Maus und Tastatur-Unterstützung, eine Startleiste Surrogat, Dateisystem und mehr - hat angekündigt, nicht mehr an den Verbraucher verkaufen. Entwicklung auf „alle bestehenden Produkte“, einschließlich der Remix OS-Software und die Hardware-Angebote des Unternehmens, wird sofort stoppen. Jeder, der Jide die Produkte auf Kickstarter (wie dieser Remix OS betriebene TV-Box) gesichert wird eine volle Rückerstattung erhalten; die Rückzahlung Prozess wird am 15. August beginnen.

Das Unternehmen ist nicht tot, aber, und sagt sein neuer Schwerpunkt wird stattdessen für Unternehmen werden Catering. „Im vergangenen Jahr haben wir eine steigende Anzahl von Anfragen von Unternehmen in verschiedenen Branchen aufgenommen und begannen, sie zu bauen große Werkzeuge für ihre Organisationen zu helfen“, sagte Jide in einer Presseerklärung. „Unsere bestehenden Ressourcen Da haben wir beschlossen, unsere Firma Bemühungen ausschließlich auf Enterprise-Bereich zu konzentrieren voran.“

Es ist nicht klar, ob diese Arbeit fort gehören Android als Desktop-Betriebssystem zu entwickeln, aber es scheint unwahrscheinlich, angesichts der eindeutigen Aussage des Unternehmens, dass die Entwicklung auf Remix OS gestoppt hat. Wir haben zu Jide ausstreckte dies zu bestätigen.

Jide der Remix O, eine Desktop-Gabel von Android, abgetötet wirdDie neueste Version von Jide Software könnte eine Desktop-Umgebung von Ihrem Telefon läuft.Foto: Jide

Jide verkaufte zuvor seine Vision von Desktop Android als billiger, leichter Computing-Lösung für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen. Zu Beginn dieses Jahres betrachtet es auch eine Version von Remix Betriebssystem, das auf einem Smartphone lebte, konnte aber einen PC, wie Microsofts Continuum treiben. Damals sagte Jide Mitbegründer David Ko The Verge, dass die breite Palette von Android-Apps zur Verfügung und der freie Preis von Download würde Kunden gewinnen OS Remix. „Wenn Ihr Telefon ersetzen kann [PC], es ist eine enorme Einsparung, und hat einen großen Einfluss auf die Produktivität“, sagte Ko.

Das war nicht genug, aber, und Jide Vision hat sich gegen eine Reihe von Faktoren zu kämpfen hatte, einschließlich Google noch jungen Bemühungen Android Apps auf einem Chromebook zu setzen; die zunehmende Popularität des Chromebook selbst, vor allem in den Bereichen Bildung; und Apples Push das iPad als Desktop-Ersatz zu positionieren. (Argumentieren, sollte dieser nicht betroffen Jide des Verkaufsmasche die Preisdifferenz gegeben, aber es wäre sicherlich nicht das Unternehmen alle Kunden greifen im Westen geholfen haben.)

In seiner Presseerklärung dankte Jide seine „unglaubliche Gemeinschaft“ für ihre Unterstützung im Laufe der Jahre, und sagte, es sei stolz darauf, was es geschafft hatte, zu erreichen. Leider ist für Fans jedoch sieht die Jide Reise wie es vorbei ist.