Physik verdammt werden, können wir nicht immer wieder auf ‚unmöglich Motor‘ der NASA stoppen

Stellen Sie sich einen Motor mit nichts antreibt es. Es gibt keine beweglichen Teile, erscheint nichts, um das wieder herauskommen zu werden, und wenn Sie nach innen schauen, gibt es nichts da. Dies ist die unglaubliche Prämisse hinter dem "EM-Laufwerk" - ein hypothetische Raum-Laufwerk, das wir haben versprochen könnte uns einen Tag zum Mars nehmen, aber das sagen Experten ist wahrscheinlich das Ergebnis von nicht mehr als Wunschdenken und wissenschaftliche Fehler.

"Ein kleiner Aufwand, der noch keine greifbaren Ergebnisse gezeigt."

Wie die Maschine selbst, hält die Abdeckung des EM-Laufwerk gerade läuft und läuft, angetrieben offenbar von gar nichts. Eine Flut von Artikeln Anfang dieses Monats vorgeschlagen, dass die NASA sich das Laufwerk getestet hatte und fand es etwas zu arbeiten, dass die Raumfahrtbehörde in dieser Woche widerlegt. "Während konzeptionelle Erforschung neue Antriebsmethoden von einem Team am NASA Johnson Space Center in Houston Schlagzeilen geschaffen hat, ist dies eine kleine Anstrengung, die keine greifbaren Ergebnisse noch nicht gezeigt hat," ein Sprecher sagte Raum.

Die Leute wollen das EM-Laufwerk aus offensichtlichen Gründen real zu sein. Es ist cool, es ist spannend, und es ist lächerlich optimistisch. Der Antrieb wurde ursprünglich von einem britischen Erfinder namens Roger Shawyer, erstellt, der behauptete, wenn Sie, dass Mikrowellen um einen verschlossenen Metallbehälter prallen gerade so, Sie Schub an einem Ende schaffen könnten. Keine beweglichen Teile, kein Antrieb, nur Schub. Ein solcher Motor ein Geschenk des Himmel für die Raumfahrt wäre, Wissenschaftler Raumschiff bauen, so dass ohne alles, was dummerweise schwer, endlichen Raketentreibstoff und stattdessen etwas einfach mit genügend Sonnenkollektoren starten Sie den Motor funktionsfähig zu halten. Mit einer Arbeits EM fahren wir zum Mars in nur 70 Tagen erhalten könnte, einige haben behauptet, dass die säkulare Version des Heils zu erfüllen - Drehen Menschheit in eine Multi-Planeten-Spezies.

Physik verdammt werden, können wir nicht immer wieder auf ‚unmöglich Motor‘ der NASA stoppenIon-Laufwerke wie Science Fiction klingen mag, aber sie sind sehr real. (NASA)

Außer natürlich, für die Physik. die Erhaltung von Energie und Impulse: Wenn das EM-Laufwerk tatsächlich funktioniert, würde es einige der grundlegendsten und gründlich getestet Gesetze des Universums brechen. Die erste diese Zustände, die man nicht einfach Energie aus dem Nichts schaffen, während die zweiten sagt, dass Bewegung zu schaffen (das ist nur eine Art von Energie), haben Sie irgendeine Art von gleicher und entgegengesetzten Bewegung haben. Wissenschaftler, die das EM-Laufwerk über die Jahre gesichert haben behaupten, erstellt Schub von nichts zu haben, daher beiden Gesetze auf einmal zu brechen. Das EM-Laufwerk - wenn es funktioniert - ist wie ein Hund an der Leine zerrt, aber ohne Hund. Es gibt kein Gas, das das Ende herauskommt (wie bei normalen Raketen), noch irgendetwas als substanzlos wie Ionen (das ist, was sehr schwach macht aber sehr reale Ionentriebwerke arbeiten). Und doch sagt die Beteiligten, der Antriebsschub zu schaffen.

"Wie Sie Ihr Auto in Bewegung, indem am Lenkrad drücken."

"Es ist wie wenn man sagt man das Auto in Bewegung bringen könnte innen und drückt auf das Lenkrad durch das Sitzen," Sean Carroll sagt, ein Physiker und Kosmologe am California Institute of Technology. Er fügt hinzu, dass keiner der Erklärungen dafür, warum die EM-Laufwerk Macht Funktion keinen Sinn. Eine der Theorien besagt, dass der Antrieb irgendwie Zugkraft gewinnt mit der durch die Interaktion "Quantenvakuum" - eine Basisschicht der Wirklichkeit durch die Quantenmechanik vorhergesagt voll von kleinen Schwankungen zu sein, um Energie und Materie führen. Dies, sagt Carroll, ist völlig sinnlos. "Es ist ein völliges Mißverständnis der Quantenfeldtheorie," er sagt. "Das Quantenvakuum [...] hat keine Trägheit seiner eigenen. Ansprechende, um es zu helfen, zwielichtige experimentelle Ergebnisse zu erklären, ist nur ein bisschen technobabble."

Das hinderte nicht, die Geschichte zu verbreiten. Im Jahr 2006, nach Shawyer £ 250.000 von der britischen Regierung erhalten hatte, die Maschine zu bauen, endete das EM-Laufwerk auf der Frontabdeckung aus New Scientist. Der begleitende Artikel wurde schnell von verschiedenen Wissenschaftlern abgeschossen (das Magazin selbst zugelassen sollten sie klarer sein können, dass das EM-Laufwerk "scheinbar im Widerspruch zu den Gesetzen der Physik") Und Shawyer aus der Geschichte verschwunden, aber der Ball nach vorne war einfach tastet.

"NASA bestätigt ‚unmöglich‘ Raum-Laufwerk."

Im Jahr 2012 behauptete ein chinesisches Team von Wissenschaftlern sie ihr eigenen Arbeits EM-Laufwerk ohne Verwendung eines Treib eine winzige Menge an Schub in der Lage gebaut haben. Dies führte zu einem Murmeln der Berichterstattung in den Medien, aber nichts zu erheblich. Aber dann, im Jahr 2014, ein Marketing Executive-turned-Erfinder sagte Guido Fetta genannt, dass er seine eigene Version der Maschine erstellt hat - umfirmiert in der "Cannae Antrieb" - das funktionierte auch. Fetta der Maschine wurde von einem kleinen Team von Wissenschaftlern der NASA Eagleworks getestet - eine Gruppe, die für Satelliten auf fortschrittliche Antriebstechnik konzentriert sich -, der sagte, dass ja, erstaunlich, dieses Ding Schub herstellte. Und während der Fahrt schien weniger leistungsfähig zu sein, als in dem chinesischen Experiment, es war immer noch eine erstaunliche Entdeckung. Damit nahm das EM-Laufwerk wirklich aus, mit einem ersten Bericht Wired UK behaupten, dass "NASA bestätigt ‚unmöglich‘ Raum-Laufwerk." Verschiedene Artikel folgen zu einem ähnlichen Thema, eine entsprechend skeptisch viele von ihnen zu nehmen, aber dennoch den Ansprüchen geben Glauben.

Physik verdammt werden, können wir nicht immer wieder auf ‚unmöglich Motor‘ der NASA stoppenEin Prototyp des EM-Laufwerks. (Roger Shawyer / EMdrive.com)

Allerdings da Discover Magazine in einer gründlichen Entlarvung des gesamten Konzepts der EM im vergangenen Jahr treibt wies darauf hin, die Wissenschaft produziert von der NASA Eagleworks nicht steht gerade nicht auf. Auch verschiedene methodische Zweideutigkeiten zu ignorieren - vor allem über die Teile des Tests in einem Vakuum nahm - das Papier berichtet, dass Schub durch eine Version des EM-Laufwerk erzeugt wurde, die nicht zu arbeiten, entwickelt wurde. Der Unterschied zwischen den beiden Antrieben war, dass man hatte Schlitze in einer Seite eingraviert entwickelt, um eine erstellen "Unausgewogenheit" in den Mikrowellen (und damit die Theorie geht, Schub), während die andere keine Schlitze hatten. Die Tatsache, dass beide Versionen Schub gefunden zu erschaffen könnte vermuten, dass die beteiligten Wissenschaftler nicht ganz verstehen, was sie erstellt haben, oder dass sie einen Fehler gemacht.

Carroll sagt, dass die Auswirkungen, dass der Test sollte klein genug, um messen waren, dass sie leicht durch eine Vielzahl von experimentellen Fehlern entstanden sein könnten. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht zum Beispiel gezeigt, dass Funksignale "terrestrischen Ursprungs" angeblich von der australischen Teleskope nahm tatsächlich von einem Personal Mikrowelle entstanden. "Experimentatoren machen kleine Fehler die ganze Zeit," sagt er und zeigt auf einen berüchtigten Experiment aus dem Jahr 2011, die Neutrinos schien zu zeigen, bewegt sich schneller als die Lichtgeschwindigkeit. "Real Physiker wußte, dass es Unsinn war von Anfang an, aber es führte zu einem großen Medien Krawall," sagt Carroll. "Am Ende wurden natürlich die Ergebnisse auf einige lose Kabel verfolgt."

Keine Papiere, welche die EM-Laufwerk über je zur Begutachtung vorgelegt

Das war im letzten Jahr, aber das letzte Zwischenspurt des EM-Laufwerks ist leider nicht mehr glaubwürdig. Letzte Woche markiert einen Artikel veröffentlicht am NASASpaceFlight in den Foren der Website von der NASA Behauptungen Eagleworks Wissenschaftler Paul März. März sagte in den Foren, dass das EM-Laufwerk noch einmal getestet worden war, diesmal in einem Vakuum, und es funktionierte noch. Dieser Test ausgeschlossen angeblich eine der Möglichkeiten aus, dass der Antrieb falsche Ergebnisse produziert seit könnte, mit der "Schub" tatsächlich durch äußere Wärmequellen geschaffen. Viele Publikationen - einschließlich dieser - schrieb die Ansprüche hoch, auch wenn nichts von Substanz an den Körper des Beweises hinzugefügt worden war die Unterstützung der EM-Laufwerk. Bemerkenswert ist, wurde zu einer Peer-Review-Publikation eingereicht kein Papier vorgeblich das Laufwerk Funktion zu zeigen. Carroll, der nicht mit der NASA Eagleworks Experimenten beteiligt, sagt dies, weil die Wissenschaft so ungeschickt ist - die Methodik unklar, die Erklärungen so unsinnig -, dass kein Papier auf einem EM-Laufwerk akzeptiert werden würde.

Wir sind wirklich, wirklich wollen, um die glauben, dass die EM-Laufwerk ist real

Warum also halten wir für diese Geschichte zu fallen? Die Leute wollen wirklich einen NASA-Raum zugelassenen Motor lesen über das nicht nur die Gesetze der Physik bricht, sondern könnten auch der Schlüssel sein, die Menschheit aus diesen Felsen zu bekommen. Aber es gibt auch mehr zu bieten: für den Anfang, während das Grundkonzept des EM-Laufwerk ist leicht zu verstehen (Magic Box macht Bewegung aus dem Nichts), gehört die Unterstützung der Theorie zu einem Bereich der Wissenschaft, das heißt, sich selbst, eine Art unglaublich . Wenn Sie an den Extremen des menschlichen Wissens hängen, wo selbst die Experten über untereinander streiten werden, was wahr ist, kann es schwierig sein, auf einen richtigen Griff zu bekommen, was ein legitimer Anspruch ist und was nicht.

Die Tatsache, dass die Papiere angeblich Validieren, dass die EM-Laufwerk Werke von der NASA veröffentlicht hat auch etwas damit zu tun, auch wenn - wie oft darauf hingewiesen worden, vor - die Weltraumbehörde eine große Organisation voll von vielen beweglichen Teilen und sogar dann der Lage ist, falsch zu sein. Sie finanziert all möglichen exotische klingenden Experimente, und ein paar kurzen Papiere von einem kleinen Team veröffentlicht ist nicht das gleiche wie die offizielle Parteilinie. Leider bedeutet, was es tut, ist, dass Publikationen, die Arbeit zu NASA-Attribut können und damit die Ergebnisse mit assoziieren, was ein gut finanzierter, streng, und vertrauenswürdigen Regierung Körper.

Wir wissen, dass wir wirklich ein unmöglicher Raum Motor arbeiten wollen, und wir wissen, dass so weit es gibt einfach nicht genug Beweise dafür. "Die stärkste Bias wir haben, ist, Dinge zu glauben, dass wir denken wollen wahr sind," sagt Carroll. "Daher einer der Grundsätze der guten Wissenschaft zu tun ist, Ideen zu behandeln, die wir mit den höchsten Ebenen der Skepsis um wahr sein möchten. Was wir hier sehen ist das Gegenteil davon. Ich würde gerne Warpantrieb oder billige Raumfahrt haben. Ich bin einfach nicht bereit, das erste Mal, wenn jemand eine Maschine gebaut hat behauptet, die Gesetze der Physik zu werfen, die es möglich machen würden."