Beliebte Gesicht-Aging-App bietet jetzt ‚Black‘, ‚Indian‘ und ‚Asian‘ Filter

Update 9. August, 17.15 Uhr ET: FaceApp CEO sagt: „Die neuen umstrittenen Filter werden in den nächsten paar Stunden entfernt.“

Sie könnten FaceApp erinnern - eine selfie-Bearbeitung Anwendung, die, indem sie Nutzer Bilder verwandelt sich älter, jünger, oder sie ein künstliches Lächeln. Nun, zu Beginn dieses Monats, der russischen App Schöpfer aktualisiert ihre Software mit vier neuen Filter: „Asian“, „Black“, „Europäischer“ und erste von Mic getupft, Benutzer diese Optionen auswählen und die App ändern „Indian“. ihr Aussehen, die Farbe ihrer Haut und Haar zu ändern.

Es ist gleichbedeutend mit einer Art von digitalem Schwarz geschminkt, wie verschiedene Ethnien „Verkleiden“. Snapchat wurde zuvor für die Durchführung eine ähnliche Funktion kritisiert, wenn er einen Bob Marley selfie Maske freigegeben 4/20 zu feiern. FaceApp selbst wurde für Rassen Unempfindlichkeit in der Vergangenheit kritisiert, mit den Nutzern unter Hinweis darauf, dass seine „heißen“ Filter konsequent Nutzer leichter Hauttöne.

Beliebte Gesicht-Aging-App bietet jetzt ‚Black‘, ‚Indian‘ und ‚Asian‘ FilterDie verschiedenen Rassen-Filter auf Cate Blanc verwendet werden.

Das Unternehmen entschuldigte sich später für die Funktion, mit CEO Yaroslav Goncharov zu erklären, dass der Effekt war ein „ein unglücklicher Nebeneffekt des zugrunde liegenden durch den Trainingssatz Bias verursacht neuronale Netz.“ Das bedeutet, dass die Software, die verwendet wurde, der Benutzer Aussehen zu verändern nur Bilder von weißen Menschen gefüttert worden ist, so war die Hautfarbe es mit zugehöriger „hotness“. diese Art von Daten-geführten Bias ein großes Problem auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz ist, mit Programmen regelmäßig verkörpern Rasse und Geschlecht Vorurteile wegen die Daten, die sie geschult sind.

Im Falle der neuesten Aktualisierung des FaceApp, obwohl behauptet Goncharov gibt es keine Voreingenommenheit oder beteiligt Vorurteile. „Die ethnische Zugehörigkeit Wechselfilter entworfen wurden, in allen Bereichen gleich zu sein“, sagte er dem Verge über E-Mail. „Sie haben keine positive oder negative Assoziationen mit ihnen verbunden sind. Sie werden auch durch das gleiche Symbol dargestellt. Zusätzlich dazu wird die Liste dieser Filter für jedes Foto neu gemischt, so dass jeder Benutzer sieht sie in einer anderen Reihenfolge.“

Man könnte darauf hinweisen, aber, dass die Reihenfolge der Filter in erscheinen kaum das Problem - es ist die Tatsache, dass sie in erster Linie angeboten sind zu werden.